Unsere AGB`s

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

& Garantiebedingungen für Aquarien

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Fa. Diamantaquarien und Verbrauchern. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1)      Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

(2)      Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch oder per Telefax abgeben.

(3)      Mit der unverzüglich per E-Mail bzw. Telefax versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme Ihres Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

 

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Angebotstextes

Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von uns gespeichert. Sie haben über das Internet keinen Zugriff auf den Vertragestext.

 

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über Ihre Korrekturmöglichkeiten.

 

§ 5 Rücksendekosten im Fall des Widerrufs

Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Sie müssen aber nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung bez. Nutzung nur mit unserer schrifftlichen Einwilligung erlaub. 

Sollten Zahlungen oder auch Teilzahlung noch ausstehen, so wird die Nutzung der gelieferten Waren bis zur restlosen Zahlung untersagt. Ausnahmen sind nur durch unsere schrifftliche Einwilligung möglich.

 

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware.

 

§ 8 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen. 

Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

 

§9 Garantiebedingungen für Glas Aquarien 

Wir bieten Ihnen bei Aquarien neben der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung eine freiwillige Garantie auf Dichtigkeit der Silikonfugen von 10 Jahren gemäß der nachfolgenden Bedingungen:
 
Die Garantie ist ausgeschlossen bei unsachgemäßem Gebrauch, eigenmächtigen Änderungen / Umbauten sowie Reparaturen am Aquarium welche nicht durch unseren Fachbetrieb durchgeführt wurden. Glasbruch, Kratzer und / oder Gebrauchsspuren sind kein Garantiefall ! Für Folgeschäden wird keine Hafftung übernommen. Die Garantie bezieht sich auschließlich auf die Silikonfugen des Glas Aqaurium`s.
 
Wir empfehlen Ihnen eine Hausrat- & Haftpflichversicherung für solche Folgenschäden ab zu schließen. In den häufigsten Fällen entstehen Schäden durch abspringende Schläuche oder durch defekte Filter.
 
Quellschäden am Unterschrank oder an der Abdeckung durch Schwitzwasser oder durch sonstige Wasserschäden sind "kein Garantiefall". Aquarium-Abdeckungen müssen mit Silikon am Aquarium dicht verklebt werden, so wird verhindert das ablaufendes Schwitzwasser die Abdeckung oder den Unterschrank beschädigt.
 
Im sehr unwahrscheinlichem Fall einer Undichtigkeit der Silikonfügen müssen Sie zunächst auf eigene Kosten das Aquarium im gereinigtem Zustand zu uns zurück senden. Sollte nach unserer Prüfung ein Garantiefall anerkannt werden, so werden wir Ihnen die bei uns üblichen Versandkosten für Aquarien erstatten. Darüber hinnaus entstandene Kosten werden nicht erstattet. Der erneute Versand an Ihre Adresse erfolgt zu den üblichen Versanbedingen auf unsere Kosten wenn ein Garantiefall vorliegt.
 
Sollte nach Prüfung kein Garantiefall vorliegen, so muß das Aquarium auf eigene Kosten wieder abgeholt werden bez. versenden wir das Aquarium auf Ihre Kosten mit einer Spedition.  
 
Bei Aquarien welche auf Grund der Größe oder Form in Ihren Räumen von unseren Monteuren verklebt wurden ( Vorortmontage ) ist eine Rücksendung nicht möglich. In diesem Fall werden wir nach Terminabsprache bei berechtigter Glaubhaftmachung einen Versiegelungstechniker zu Ihnen schicken um die Reklamation zu prüfen bez. sofort zu beheben. Sollte kein Garantiefall vorliegen, so werden die angefallenen Arbeitsstunden und sonstige Kosten ( KFZ, Übernachtungen ) in Rechnung gestellt.
 
Bei einem anerkannten Garantiefall haben wir das Recht der Nachbesserung bez. dem Austausch von Bauteilen nach unserem Ermessen. 
 

§10 Schlussbestimmungen

Erfüllungsort sowie der Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuchs oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist Coesfeld.

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 
 

Klarna Passus

 

Zahlung per Rechnung und Finanzierung
 
In Zusammenarbeit mit Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an.
 
Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.
 
 

Klarna Rechnung

 
Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und entweder per E-mail oder gemeinsam mit der Ware versandt. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier:
 
 
Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 1,95 € Euro pro Bestellung.
 
 

Klarna Ratenkauf

 
Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier:
 
 
 

Datenschutzhinweis

 

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in KlarnasDatenschutzbestimmungen: